Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Leistung von Versandpaletten.de besteht in der Vermittlung eingehender Anfragen nach Paletten an Netzwerkpartner (Händler) in direktem Bezug zu zur jeweiligen Anfrage. Jeder Netzwerkpartner erstellt eigenverantwortlich sein Angebot für den jeweiligen Nachfrager.

Schadenersatzansprüche wegen Schlechtleistung (positive Vertragsverletzung), wegen Mangelfolgeschäden, wegen Verschulden bei Vertragsschluss, wegen unerlaubter Handlung sowie wegen der Verletzung von vertraglichen oder gesetzlichen Nebenpflichten können nur nach Maßgabe der nachfolgenden Punkte 1 und 2 geltend gemacht werden:

1. Versandpaletten.de haftet für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Firma Versandpaletten.de oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, in vollem Umfang. Versandpaletten.de haftet weiterhin für Schäden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit in vollem Umfang, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von der Firma Versandpaletten.de oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

2. Für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Frima Versandpaletten.de dem Nutzer dem Grunde nach. Der Höhe nach haftet die Firma Versandpaletten.de in diesen Fällen für den Schaden, der bei Vertragsschluss vorhersehbar war oder vorhergesehen werden musste. Für die leicht fahrlässige Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haftet die Firma Versandpaletten.de Unternehmern gegenüber nicht.

Der jeweilige Anfrager bzw. der interessierte potenzielle Netzwerkpartner erklärt mit dem Absenden einer Anfrage sein Einverständnis, dass die übermittelten Informationen durch Versandpaletten.de und von ihr bestimmte Dritte unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeitet werden dürfen.